über ackpa

Aufgrund der aktuellen Lage werden wir Termine und Terminänderungen hier zeitnah bekanntgeben.


Stellungnahme zur Erstfassung der Richtlinie über die strukturierte und koordinierte Versorgung psychisch kranker Menschen mit
komplexem Versorgungsbedarf nach § 92 Abs. 6b SGB V

Download hier als PDF Datei


Vierte ackpa-Konferenz als zoom-Meeting am 17. 2 2022 um 16.30 Uhr mit dem Thema „Organsisation“ !

Weitere Informationen hier


Die Seite „Das Netzwerk“ mit diversen Beiträgen  aus unseren Workshops ist jetzt wieder frei zugänglich.


Fortbildungsangebot zum Thema Transitionspsychiatrie

Informationen hier


Stellungnahme zur Änderung der PPP-RL vom 1. Juli 2021:
Mindestvorgaben für Psychotherapeuten und Präzisierung bzw. Überarbeitung weiterer Regelungen
Änderungsfassung der Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie
zuletzt geändert am 20. Mai 2021.

Download hier als PDF Datei


Der Termin für die ackpa-Jahrestagung 2022 ist der 10. – 12. März 2022, dann wieder als Präsenzveranstaltung in Karlsruhe geplant.


ackpa repräsentiert die ChefärzteInnen der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie an Allgemeinkrankenhäusern.

Wir engagieren uns für eine integrative und ganzheitliche Krankenhausbehandlung psychisch kranker Menschen. Grundlegend sind:

Die Subjekt- und Beziehungsorientierung

Die regionalisierte Versorgungsverpflichtung

Die Integration der Behandlung psychisch kranker Menschen in die klinische Medizin

ackpa vertritt diese gemeindepsychiatrischen Positionen in der Öffentlichkeit, gegenüber der Politik und anderen relevanten Gruppen, Gesellschaften und Verbänden. Detaillierte Ausführungen finden Sie in der Rubrik „Positionspapiere“.


Aktuelle Informationen

Aktuelle Termine